Verband > BAFM-Fachtag 2024 Regenbogenfamilien

BAFM-Fachtag 2024 Regenbogenfamilien


 

Herzliche Einladung zum

Fachtag Regenbogenfamilien

am 15./16. Nov. 2024,

in Oberusel bei Frankfurt

Familien verändern sich und doch streben viele Menschen nach dem Halt und Rahmen der Familie, auch in alternativen Formen. Menschen wollen füreinander Verantwortung übernehmen, finden aber in den herkömmlichen Strukturen nicht immer das richtige Zuhause. Auch in diesen neuen Familienformen gibt es zahlreiche Konflikte.

Familienmediator/innen werden immer häufiger angefragt und können wertvolle Arbeit leisten.

LGBTQIA+ sensitive Familienmediation - professionelles Arbeit mit neuen Familienformen

Wie geht das?

Wir konnten bereits Dr. Livia Prüll, trans*idente Medizinhistorikerin an der Universität Mainz und Prof. Dr. Stefan Timmermanns, Experte für Regenbogenfamilien der Frankfurt University for Applied Sciences für zwei spannende Keynotes gewinnen.

Es folgen jeweils vertiefende Workshops zu Fragen der Konflikt- und Familiendynamik, rechtlichen Fragen, Methoden, Selbstreflektion und Haltung.

Wie immer teilen wir auch miteinander unsere Fragen, Wissen und Erfahrung

Call for papers!

Programm

entsprechend vielfachem Wunsch wird der Fachtag zwei volle Tage dauern:

Do., 14. Nov. 19-21 Uhr    gemeinsames Ankommen und Abendessen sowie Alt und Neu-matching neue Mitglieder die BAFM kennen
       
Fr., 15. Nov.     9.00 Uhr    Anmeldung
                        9.30 Uhr    Begrüßung
                      11.00 Uhr    Mitgliederversammlung
                      11.30 Uhr    Pause
                      12.00 Uhr    Mitgliederversammlung
                      13.30 Uhr    Mittagessen
                      15.00 Uhr    Tran*sidentität - Keynote mit Dr. Livia Prüll
                      16.30 Uhr    Pause
                      17.00 Uhr    5 Workshops
                      18.30 Uhr    Pause
                      20.00 Uhr    Abendessen und Tanz
        
Sa., 16. Nov.   9.00 Uhr    Begrüßung
                       9.15 Uhr    Fachgruppen mit Input
                     10.45 Uhr    Pause
                     11.15 Uhr    Regenbogenfamilien - Keynote mit Prof. Dr. Stefan Timmermanns
                     13.00 Uhr    Mittagessen
                     14.30 Uhr    5 Workshops
                     16.00 Uhr    Zusammenfassung
                     17.00 Uhr    Ende des Fachtags

Organisatorisches

Tagungsort:

Parkhotel am Taunus Hohemarkstr. 168, 61440 Oberursel, Tel: 06171 9200, https://www.parkhotel-am-taunus.de

U-Bahn-Haltestelle "Waldlust" U3 und U5 30 Min vom FFM HBF direkt vor dem Hotel

Oberursel grenzt nördlich direkt an die Stadtgrenze von Frankfurt am Main und ist eine lebendige Kleinstadt mit Altstadtkern am Fuße des Taunuskamms

 

Unterbringung:

Es wird im selben Hotel ein Abrufkontingent für Standardzimmer in Höhe von 105 €/90 € pro Nacht geben. Bitte buchen Sie  selbständig und auf eigene Rechnung.

 

Anmeldung und Kosten:

Die Anmeldung erfolgt über das untenstehende Formular ( in Kürze) oder per E-Mail an bafm@bafm-mediation.de unter Nennung des Namens, Adresse, E-Mail, Geburtsdatum für die Teilnahmebescheinigung und Workshopwahl (Freitag und Samstag,1. und 2. Wahl). Bitte teilen Sie uns auch mit, ob Sie am gemeinsamen Abendessen teilnehmen.

Die Tagungsgebühr beträgt 150 € für BAFM-Mitglieder und 200 € für Nicht-Mitglieder (incl. Verpflegung).

Am Freitagabend wollen wir gemeinsam zu Abend essen. Bitte melden Sie sich dazu separat an. Die Kosten für das Abendessen betragen 30 € .

Bitte überweisen Sie den entsprechenden Gesamtbetrag unter dem Stichwort „BAFM-Fachtag 2023" auf das Konto der BAFM bei der Berliner Sparkasse, IBAN DE34 1005 0000 1150 0188 32.

 

Rücktritt von der Teilnahme

Bei einer Stornierung bis zum 1.11. 2024 wird der Gesamtbetrag zurückerstattet. Bei einer Stornierung nach diesem Zeitpunkt kann der gezahlte Betrag leider nicht erstattet werden, es sei denn, es wird ein:e Ersatzteilnehmer:in benannt.

Anmeldung in Kürze